Gründung einer Jugendgruppe im Freundeskreis Stadtmuseum Landshut

(13.10.2019) Der Freundeskreis Stadtmuseum Landshut möchte eine Jugendgruppe im Freundeskreis gründen. Der erste Workshop soll am 24. November 2019 um 14. 00 Uhr im Stadtmuseum Landshut im alten Franziskaner Kloster starten. Falls Sie museumsinteressierte, bastelfreudige Kinder und Jugendliche kennen, würden wir uns freuen, wenn Sie auf diesen Termin hinweisen könnten!

„Gründung einer Jugendgruppe im Freundeskreis Stadtmuseum Landshut“ weiterlesen

Museumsfest mit der Raupe Nimmersatt, Ponyreiten und moderner Automobiltechnik

Am 13. Juli 2019 bietet das 9. LANDSHUTfest im Museumsquartier Erlebnisse für die ganze Familie

Der Flyer zum LANDSHUTfest 2019 (ein Link zum Herunterladen findet sich unten)

(14.05.2019) Im Zentrum des 9. LANDSHUTfestes steht die Raupe Nimmersatt, deren 50. Geburtstag zum Anlass genommen wird, um den Grundschulen und Kindergärten aus Stadt und Landkreis einen schönen Kreativwettbewerb zu ermöglichen, dessen spannende Prämierung auf dem Fest stattfindet.

„Museumsfest mit der Raupe Nimmersatt, Ponyreiten und moderner Automobiltechnik“ weiterlesen

Berichterstattung der Pressemedien zum Landshuter „Museumsstreit“

(16.04.2019) Die Landshuter Zeitung überging in ihrer Berichterstattung zu unserer Mitgliederversammlung vom 28.03.2019 (Lit. 20) den Vortrag unseres 2. Vorsitzenden Prof. Dr. Axel Holstege, in der er unsere Sicht auf die Berichterstattung in den Pressemedien zum „Landshuter Museumsstreit“ wiedergab. Für unsere Mitglieder geben wir hier den Wortlaut seiner Rede zu diesem Thema wieder.

„Berichterstattung der Pressemedien zum Landshuter „Museumsstreit““ weiterlesen

Das Traumrevier rückt näher Freundeskreis erleichtert: Neues Stadtmuseum jetzt unumkehrbar

von Michael Stolzenberg

(15.04.2019) Von einer nachhaltigen atmosphärischen Beruhigung in der Landshuter Museumslandschaft zu sprechen, wäre wohl eine allzu steile, jedenfalls verfrühte These. Fakt ist aber: Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises Stadtmuseum am Donnerstag im Koenigmuseum ging so unspektakulär über die Bühne, dass eindeutig sachliche Aspekte im Mittelpunkt standen, insbesondere die Planung der weiteren Bauabschnitte des künftigen Museums im Alten Franziskanerkloster. Auch die Neuwahl des Vorstandes – sprich: die Wiederwahl der bisherigen Vereinsspitze unter Gernot Autenrieth – verlief ohne jegliche Aufregung.

„Das Traumrevier rückt näher Freundeskreis erleichtert: Neues Stadtmuseum jetzt unumkehrbar“ weiterlesen

Haushaltsentscheid 2019: Überwältigende Mehrheit für den sofortigen Weiterbau des LANDSHUTmuseums

(29.03.2019) Das Haushaltsplenum am 15. März 2019 wurde vom Freundeskreis  fieberhaft erwartet, sollte es dort doch die Weichenstellung für den Start des zweiten Bauabschnitts und damit der Fertigstellung des LANDSHUTmuseums geben. Auch die Architekten und die weiteren Fachplaner waren in Wartestellung, weil sich durch die Verschiebung der Haushaltsentscheidung vom Dezember in den März die Wartezeit stark in die Länge gezogen hatte.

Das Landshuter Stadtratsplenum (hier ein Symbolfoto) stimmte fast geschlossen für den sofortigen Weiterbau des LANDSHUTmuseums (Foto: Werner Götz).
„Haushaltsentscheid 2019: Überwältigende Mehrheit für den sofortigen Weiterbau des LANDSHUTmuseums“ weiterlesen

Schon 1,3 Millionen für das „LANDSHUTmuseum“ gespendet Freundeskreis Stadtmuseum stellt weitere Mittel in Aussicht – OB Putz würdigt „außergewöhnliches Engagement“

Der Vorstand des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut bei der Scheckübergabe an Oberbürgermeister Alexander Putz und Stadtdirektor Andreas Bohmeyer. (Bildrechte: Stadt Landshut)

„Schon 1,3 Millionen für das „LANDSHUTmuseum“ gespendet Freundeskreis Stadtmuseum stellt weitere Mittel in Aussicht – OB Putz würdigt „außergewöhnliches Engagement““ weiterlesen

Der Künstler Bernhard Kühlewein spendet dem Freundeskreis Stadtmuseum 1000 Euro aus dem Erlös seiner Weihnachtskarte


Zum Bild (v.l.n.r.): Georg Merk, Bernhard Kühlewein, Prof. Dr. Axel Holstege und Prof. Dr. Gernot Autenrieth bei der Übergabe der Spende an den Freundeskreis Stadtmuseum.

Künstlerkarte für Museumsbau

(19.02.2019) Im Rahmen einer Essenseinladung übergab der Künstler Bernhard Kühlewein eine Tausend-Euro-Spende an den Freundeskreis Stadtmuseum Landshut e.V.

„Der Künstler Bernhard Kühlewein spendet dem Freundeskreis Stadtmuseum 1000 Euro aus dem Erlös seiner Weihnachtskarte“ weiterlesen

Gute Nachrichten aus dem Bausenat für das LANDSHUTmuseum

(20.10.2018) Der Freundeskreis Stadtmuseum Landshut e.V. biegt auf die Zielgerade ein!

In seiner Sitzung vom 27. September d.J. hat der Bausenat zugestimmt, die beiden noch ausstehenden Bauabschnitte für die Sanierung des ehemaligen Franziskanerklosters in einer Maßnahme zusammenzufassen. Man verspricht sich hiervon nicht nur eine Kostenersparnis von mehreren hunderttausend Euro, sondern auch eine frühere Fertigstellung des LANDSHUTmuseums voraussichtlich bis zum Jahr 2022. Eine klassische Win-win-Situation!

„Gute Nachrichten aus dem Bausenat für das LANDSHUTmuseum“ weiterlesen

Rückschau auf unser LANDSHUTfest 2018

(21.08.2018) So schön war das LANDSHUTfest 2018
Bei bestem Sommerwetter konnte Oberbürgermeister Alexander Putz am 14. Juli das achte LANDSHUTfest eröffnen. In seiner Begrüßung freute er sich über das schon Tradition gewordene Familienereignis und dankte explizit dem Freundeskreis Stadtmuseum für die Organisation und Durchführung, nicht ohne im Gegenzug den Zeitplan der Stadt Landshut für die nächsten beiden Bauabschnitte des LANDSHUTmuseums zu skizzieren.

„Rückschau auf unser LANDSHUTfest 2018“ weiterlesen

Unser LANDSHUTfest vom 14.07.2018 im Video

(23.07.2018) Das LANDSHUTfest war ein toller Erfolg, zu dem viele Helferinnen und Helfer sowie eine große Zahl von Landshuter Vereinen beigetragen haben. Schon jetzt herzlichen Dank dafür!

Dieser Link führt zu einem Video, das zu unserem Fest einen tollen Überblick gibt.BILD „Isar TV“

Diesen schönen Beitrag verdanken wir ISAR TV Regionalfernsehen GmbH. Herzlichen Dank dafür!