Der Künstler Bernhard Kühlewein spendet dem Freundeskreis Stadtmuseum 1000 Euro aus dem Erlös seiner Weihnachtskarte


Zum Bild (v.l.n.r.): Georg Merk, Bernhard Kühlewein, Prof. Dr. Axel Holstege und Prof. Dr. Gernot Autenrieth bei der Übergabe der Spende an den Freundeskreis Stadtmuseum.

Künstlerkarte für Museumsbau

(19.02.2019) Im Rahmen einer Essenseinladung übergab der Künstler Bernhard Kühlewein eine Tausend-Euro-Spende an den Freundeskreis Stadtmuseum Landshut e.V.

„Der Künstler Bernhard Kühlewein spendet dem Freundeskreis Stadtmuseum 1000 Euro aus dem Erlös seiner Weihnachtskarte“ weiterlesen

Spendenübergabe und Ankündigung für AFK 2. BA

Der Vorstand des Freundeskreises Stadtmuseum übergab bei einem konstruktiven Gespräch mit Oberbürgermeister Hans Rampf und Stadtdirektor Andreas Bohmeyer die gemäß Vereinbarung in 2016 fällige letzte Rate in Höhe von 100.000 Euro für die Sanierung des ersten Bauabschnitts (Mitteltrakt =1. BA) des Alten Franziskanerklosters (AFK). Somit hat der Verein bislang insgesamt 650.000 Euro für die Grundsatzplanung und für die Sanierung des 1. BA an die Stadt geleistet.

„Spendenübergabe und Ankündigung für AFK 2. BA“ weiterlesen

Bernhard Kühlewein übergibt Spende an Freundeskreis Stadtmuseum

Seine Weihnachtskarte mit Landshutmotiv hat Bernhard Kühlewein schon immer einem guten Zweck gewidmet. In diesem Jahr, bei seiner 37sten Weihnachtskarte, ist dieser gute Zweck der Bau des Landshuter Stadtmuseums im alten Franziskanerkloster. Die Spende von 1000 Euro aus dem Kartenverkauf übergab der Landshuter Künstler an den Vorstand des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. (FSL) deshalb auch stilgerecht auf der Baustelle.

„Bernhard Kühlewein übergibt Spende an Freundeskreis Stadtmuseum“ weiterlesen